Jahresbericht 2018

Wir haben ein intensives, mit vielen Aktivitäten und Hilfestellungen absolviertes Jahr hinter uns, ich bin stolz auf meine aktive Mannschaft an freiwilligen / ehrenamtlichen Helferinnen und Helfer!

Vielen Dank an das Team für die geleistete Arbeit!

LG, Lothar Huber

Es sind inzwischen 75 Leute im Team, die im Jahr 2018 viele Stunden für soziale Hilfe in Koblach geleistet haben. Unsere Bilanz seit dem Start im Herbst 2015 liegt jetzt bei 2774 Stunden bei 1351 Einsätzen für Bewohnerinnen und Bewohner von Koblach. Im Detail waren davon 703 Stunden als Lesepaten in der Volkschule und über 260 Stunden Aktivitäten im Haus der Generationen in Koblach.

Weiteres waren dies 498 Std. für soziales Miteinander, 405 Std. für technische Hilfe in Haus und Garten, 320 Std. für Mobilität und Fahrdienste, 468 Std. für Frühstück, Sprachencafé und Hausbesuche, 120 Std. für diverse Hilfsdienste, unter Anderem Rikschafahrten, Einkäufe, Förderunterrichte, Spaziergänge, usw.

Wir haben ein breites Kursprogramm angeboten und erfolgreich durchgeführt, Beckenbodentraining, Sturzprophilaxe, Biodanza, Gitarrenunterricht, Handarbeiten und das monatliche, sehr gut besuchte Frühstück in der Harmonie.

Der Kindergarten Egatha ist einmal pro Woche im Haus Koblach, wo die Kinder ihre Tänze und Lieder vor viel dankbarem Publikum vorführen.

Das Sprachencafé findet jeden Mittwoch statt und erfreut sich großer Beliebtheit, jeden Monat gibt es einen besonderen Termin wie Besuch im Schollaloch, Keksebacktag, Wanderung auf den Kumma, Besuch bei der Sockenmanufaktur Bolter, Besuch beim Fischereiverein Koblach, Afghanischer Kochtag, Syrischer Kochtag, Besuch im Kegelcenter Koblach, Ortsspaziergang, etc. Diese gut besuchten Aktivitäten werden weiter fortgesetzt und hier ein Dankeschön an alle Firmen, Vereine die uns bestens empfangen haben. Ein Dankeschön auch an die Mittelschule für die Benutzung der Küche.

Aus unserem Team sind 19 Leute Lesepatinnen und Lesepaten, jede Woche besuchen Vier die Volksschule und lesen mit den zugeteilten Schulkindern ihre Texte, es wird verbessert, nachgefragt und natürlich gelobt. Diese Aktion ist seitens der Direktion und dem Lehrkörper sehr beliebt und wir werden dies auch weiterhin durchführen.

Ein Team von uns gibt Mittelschülern regelmäßig Förderunterricht in Mathe, Englisch, vor allem aber in Deutsch und führt hier die Schüler an den Hauptschulabschluss heran.

Weiteres haben wir zwei Erste Hilfe Kurse mit Teilnehmern aus unserem Team mit Kursleiter Oliver Amann durchgeführt, alle Teilnehmer sind hier mit einem sehr guten Gefühl nach Hause gegangen, denn es wurden wichtige Techniken gelernt und Oliver hat uns viele Informationen zu diesem Thema bestens erklärt.

Einen sehr guten Besuch verzeichnen wir jeden ersten Samstag im Monat beim Reparatur Café Elektrik in der Mittelschule Koblach / Rütti 11. Hier werden alte Geräte aus dem Haushalt, die nur kostspielig repariert werden könnten, von unseren Schraubern mit dem BesitzerIn wieder zum Leben erweckt, die Bilanz über die erhaltenen Geräte lautet, 75 % konnten erfolgreich repariert werden … und dies bei Kaffee und Kuchen zu einer freiwilligen Spende!

Die Vorschau auf 2019 zeigt wiederum viele dieser Aktivitäten im Programm sowie ein Reparatur Café für Textilien, hier werden jeden dritten Samstag im Monat in denselben Räumlichkeiten Textilien aller Art geflickt, gekürzt, verschönert, Reißverschlüsse gewechselt, etc. Die Termine über die beiden Reparatur Cafés sind jeweils im sBlättle für die Kummenberggemeinden ersichtlich.

Mehr Informationen, wie auch unseren Terminkalender, finden Sie hier auf unserer Homepage www.zkobla-dahoam.at

Wir sind immer auf der Suche nach weiteren Helferinnen und Helfer, wer einige Stunden einer ehrenamtlichen, schönen, sinnvollen Tätigkeit zur Verfügung stellen kann, bitte um Kontaktaufnahme mit Lothar Huber (Tel: 0676 836284150) bzw. sind wir jeden Dienstag von 09-11:30 in unserem Büro, Haus Soziale Dienste, Wegeler 12 in Koblach erreichbar. Unsere Telefonnummer für Hilfesuchende und Büro in Koblach lautet 0676 836284155.

Wir möchten uns bei allen Förderern unserer Institution (Förderbeitrag EUR 10 pro Jahr/Person/Haushalt) herzlich für den Betrag und die Spenden bedanken, unsere Bankverbindung lautet: Raiffeisen Impulsbank Koblach, AT923742900002429165 und BIC: RVVGAT2B429

Zum Abschluss möchten wir unsere wichtigsten Partner anmerken, Gemeinde Koblach, Leitung der Häuser der Generationen Götzis/Koblach, Krankenpflegeverein und MOHI Koblach, zemma leaba in Götzis, zemmahALTA in Altach.